Ein Bild mit Text, Person, Pose, Menschenmenge. Beschreibung automatisch generiert
Links Zelensky im Kreis hinter Kholomoisky. Rechts wird Zelensky auf dem Feldzug von einem der Leibwächter von Kholomoisky verfolgt. [Quelle: national-conservative.com]

Vor der russischen Invasion brachten ihn CIA-Berichte mit einem Oligarchen in Verbindung, der so schmutzig und in „erheblicher Korruption“ verstrickt war, dass ihm das Außenministerium die Einreise in die USA untersagte

Aber jetzt stellt die CIA-Propaganda Zelensky als edler als Winston Churchill und heiliger als Mutter Theresa dar.

Wird der echte Wolodymyr Zelensky bitte aufstehen?

2019 startete der CIA-Lauf Radio Free Europe berichtete über die Verbindung des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Zelensky zu Ihor Kholomoisky, einem ukrainischen Oligarchen, dem das Außenministerium im März 2021 wegen seiner „erheblichen Korruption“ die Einreise in die USA untersagt hatte. Siehe Videobericht unten.

(Klicken Sie auf das Bild, um zum Video zu verlinken) [Quelle: realclearpolitics.com]

Dieser Bericht ist ironisch, da Radio Free Europe zusammen mit dem Rest der westlichen Medien seit Beginn des Krieges der Ukraine mit Russland vor über vier Monaten Zelensky als etwas darstellt, das einer Reinkarnation von Winston Churchill und Mutter Teresa entspricht und eine Kampagne für ihn vorantreibt Nominierung für den Friedensnobelpreis und inspirierende a extravagante musikalische Hommage während der Grammy-Verleihung 2022.

Grammys 2022: Zelenskys Videoadresse und andere jüdische Momente - Jewish Telegraphic Agency
Zelensky hält im April eine Videoansprache bei den Grammy-Verleihungen 2022. [Quelle: jta.org]

Steuerung eines der größten Ponzi-Systeme der Weltgeschichte

Unterdessen reichte das US-Justizministerium im Januar 2022 einen Antrag ein zivilrechtliche Verfallsklage– der vierte gegen ihn –, der behauptet, dass Kholomoisky und Gennadiy Bogolyubov, die die PrivatBank, eine der größten Banken in der Ukraine, besaßen, die Bank um 5.5 Milliarden Dollar veruntreut und betrogen haben, die verloren gegangen sind.

Die beiden sollen von 2008 bis 2016 betrügerische Kredite und Kreditlinien erhalten und Teile ihrer kriminellen Einnahmen gewaschen haben, indem sie eine Reihe von Bankkonten von Briefkastenfirmen benutzten, hauptsächlich bei der zypriotischen Niederlassung der PrivatBank, bevor sie die Gelder in die USA überwiesen, wo sie weiter wuschen sie illegal durch einen Mitarbeiter, der von dort aus operiert Büros in Miami.

[Quelle: johnhelmer.org]

Ein Teil des gestohlenen Geldes war aus IWF-Darlehen, die der ukrainischen Regierung nach dem Maidan-Putsch 2014 gewährt wurden und von der Nationalbank der Ukraine an die Privatbank ausgezahlt wurden.[1]

[Quelle: johnhelmer.org]

Nach einem Profil in Der amerikanische Zuschauer, Kholomoisky wusch Millionen in Cleveland, Ohio, und im gesamten Mittleren Westen, wo er als „einer der größten Immobilienbesitzer [der Region]“ tätig war „steuerte eines der größten Schneeballsysteme der Weltgeschichte.“

Macht sogar andere Oligarchen zu Gewaltverbrechen, Blanch

Kholomoisky, 1963 in der Sowjetukraine geboren, gehörte zu denen, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion Anfang der 1990er Jahre vom Verkauf ehemals staatseigener Unternehmen wie Stahlwerke und Gasquellen zu Ausverkaufspreisen profitierten.

Laut der Der amerikanische Zuschauerhatte Kholomoisky zwei Vorteile gegenüber anderen aufstrebenden Oligarchen. Erstens hatte er einen Hintergrund in Metallurgie – in der Wissenschaft der Herstellung und Formung von Metallen und Legierungen, die gefragt waren. Zweitens Cholomoisky „zeigte eine Rücksichtslosigkeit, die selbst andere Oligarchen, denen Gewaltverbrechen nicht fremd sind, erbleichen ließ.“

Ein Autor für Forbes Das Magazin berichtete, dass er in einem Fall gesehen habe, wie „Hunderte von angeheuerten Rowdys, die mit Baseballschlägern, Eisenstangen, Gas- und Gummipistolen und Kettensägen bewaffnet waren“, ein Stahlwerk gewaltsam [übernahmen], das Kholomoisky beäugte.

Für den vollen Bond-Bösewicht-Effekt setzte Kholomoisky ein Haifischbecken in seinem Büro. Angeblich war er nicht abgeneigt, den Kopf eines Besuchers hineinzustecken, um ihn daran zu erinnern, ihm niemals in die Quere zu kommen.

Igor Kolomoisky, Milliardär und Gouverneur der Region Dnipropetrowsk, posiert am 24. Mai 2014 in seinem Kabinett im Sitz der Regionalregierung in Dnipropetrowsk für ein Foto.
Freundliche Miene aufsetzen: Kholomoisky posiert 2014 für ein Foto. [Quelle: nypost.de]

Ein Jude, der Neonazis finanziert

Laut der Oleg Noginsky, der Präsident der Lieferanten-Zollunion, stellte nach der Euro-Maidan-Revolution in der Ukraine im Februar 2014 Cholomoisky „die Typen ein, die das Massaker von Odessa ausgeführt haben“—die Ermordung mehrerer Dutzend Anhänger des abgesetzten, mit Russland verbündeten Präsidenten Viktor Janukowitsch, die sich in einem Gewerkschaftsgebäude verschanzt hatten.

Als Gouverneur von Oblast Dnipropetrowsk Von 2014 bis 2016 finanzierte Kholomoisky antirussische Einheiten, die mit der ukrainischen Armee in Donezk und Luhansk operierten – die für eine Sezession stimmten, nachdem die Post-Maidan-Regierung versucht hatte, ihnen die ukrainische Sprache aufzuzwingen.

Diese Einheiten enthalten die Neonazi-Asow-Bataillon die die Menschen in der Ostukraine terrorisierte, zusammen mit die Bataillone Dnipro und Aidar, die manchmal als persönliche Schlägertrupps eingesetzt wurden, um die finanziellen Interessen von Kholomoisky zu schützen.

Der neu ernannte Gouverneur des Gebiets Dnipropetrowsk, Ihor Kolomoisky (L), trifft am 4. März 2014 Yuriy Bereza, den damaligen Leiter der regionalen proukrainischen Selbstverteidigungseinheit in Dnipro (damals Dnipropetrowsk). Bereza übergab Kolomoisky symbolisch die Schlüssel zur regionalen Verwaltung. Einen Monat später leitete Bereza das von Kolomoisky gesponserte Freiwilligenbataillon Dnipro-1.
Der damalige Gouverneur Kholomoisky mit Yuriy Bereza, dem Chef des Dnipro-Bataillons im März 2014. [Quelle: kyivpost.com]

Burisma und die CIA

Die New York Post berichtet dass Kholomoisky eine „kontrollierende Beteiligung“ an Burisma Holdings hatte – dem ukrainischen Energieunternehmen, das Hunter Biden als Vorstandsmitglied für 50,000 Dollar pro Monat beschäftigte. Russische Medien, zitiert in E-Mails des Außenministeriums, bezeichnete Burisma als „Teil von Cholomoiskys Finanzimperium“. 

Sechs Monate nach der Abreise von Hunter Biden Burisma hat Cofer Black in seinen Vorstand berufen– eine Position, die er beibehält. Black war ein CIA-Offizier, der nach den Anschlägen vom 11. September als Direktor des Counterterrorism Center der CIA fungierte.

Diese Ernennung wirft Fragen auf, ob Burisma als Frontoperation der CIA diente, die zur Finanzierung der antirussischen Milizen in der Ostukraine beitragen sollte.

Trumps Biden-Ukraine-Erdgas-Verschwörungstheorie: Falsch, aber lebendig
[Quelle: usatoday.com]

Ihor und Wolodymyr sitzen auf einem Baum…

Kholomoiskys Beziehung zu Zelensky reicht bis etwa 2012 zurück, als Zelensky und seine Partner in einer Fernsehproduktionsfirma, Kvartal 95, begannen, regelmäßig Inhalte für Fernsehsender zu produzieren, die Kholomoisky gehörten.

Als Komiker und Schauspieler, der seit den 2000er Jahren berühmt war, begann Zelensky seinen politischen Aufstieg einige Jahre, nachdem er eine Hauptrolle in der politischen Satire „Diener des Volkes“ übernommen hatte, die 2015 auf Kholomoiskys Netzwerk ausgestrahlt wurde.

Die Show spielte Zelensky als bescheidenen Geschichtslehrer, dessen Anti-Korruptions-Rant im Unterricht von einem Schüler gefilmt wird, online viral wird und ihm ein nationales Amt einbringt.

Eine TV-Show, die das Leben eines Mannes vorhersagte | Wolodimir Zelenskyy - Diener des Volkes
[Quelle: pollingua.com]

In einem Fall, in dem das Leben Kunst imitierte, gewann Selenskyj nur dreieinhalb Jahre nach dem Start der Show mit mehr als 73 % der Stimmen die ukrainische Präsidentschaft in der realen Welt.

Zelensky tritt als Charakter auf einem Präsidentenpodium mit den Beinen.
Selenskyj über „Diener des Volkes“. [Quelle: slate.com]

Zelensky profitierte von der weit verbreiteten öffentlichen Wut über Korruption, aber seine Kampagne 2019 war angesichts seiner Verbindung zu Kholomoisky von Zweifeln an seiner Anti-Graft-Echtheit geprägt.

In der Hitze des Wahlkampfs veröffentlichte ein Verbündeter des Amtsinhabers Petro Poroschenko, Volodymyr Ariev, auf Facebook ein Diagramm, das angeblich zeigen sollte, dass Selenskyj und seine Fernsehproduktionspartner es waren Begünstigte eines Netzes von Offshore-Firmen, die sie Anfang 2012 aufgebaut hatten und die angeblich 41 Millionen Dollar an Geldern von Kholomoiskys Privatbank erhalten haben.

Ariev hat keine eindeutigen Beweise vorgelegt, obwohl die Pandora Papers – 11.9 Millionen durchgesickerte Dokumente, die im Oktober 2021 von einem Konsortium investigativer Journalisten veröffentlicht wurden – zeigen, dass zumindest einige der Details in diesem angeblichen Schema der Realität entsprechen.

Insbesondere enthüllen die Pandora-Papiere Informationen über zehn Unternehmen im Netzwerk, die mit Strukturen übereinstimmen, die in Arievs Diagramm aufgeführt sind, und zeigen dies Zelensky und seine Partner nutzten Unternehmen mit Sitz auf den Britischen Jungferninseln (BVI), Belize und Zypern.

Forbes Magazin derzeit Plätze Zelenskys Nettovermögen liegt zwischen 20 und 30 Millionen Dollar– eine Summe, die er allein als Fernsehdarsteller und Komiker nicht hätte verdienen können.

Zelensky besitzt angeblich verschwenderische Immobilien im Zentrum von London, Italien und Miami Beach– in die er sich zurückziehen könnte, wenn er gezwungen ist, aus der Ukraine zu fliehen.

Das Äußere von Zelenskys Haus in Fort dei Marmi, Italien. [Quelle: alamy.de]

Zwei von Selenskyjs Mitarbeitern im Offshore-Netzwerk, die auch Teil seiner Fernsehproduktionsfirma waren, haben mächtige Positionen in seiner Regierung bekleidet. Serhiy Shefir ist Selenskyjs oberster Berater des Präsidenten, während Ivan Bakanov bis vor kurzem den gefürchteten Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) leitete Europas größte Sicherheitsagentur und fast so groß wie das FBI, obwohl die Ukraine 16-mal kleiner ist als die USA.

Ivan Bakanov, den der Präsident als den „ehrlichsten SBU-Chef“ bezeichnet hat, äußerte sich nicht persönlich. (Datei Foto)
Ivan Bakanov [Quelle: rferl.de]

Du kratzt meinen Rücken, ich kratze deinen

Neben der finanziellen Unterstützung während der Wahlen in der Ukraine 2019 hat Kholomoisky versorgte Zelensky mit einem Auto und lieh ihm seinen persönlichen Anwalt als Wahlkampfberater und förderte seine Kandidatur in verschiedenen Medien, die ihm gehörten.

Die enge Verbundenheit zwischen den beiden zeigte sich 2018, als Zelensky reiste zu Kholomoiskys Geburtstag nach Genf in die Schweiz, und dann danach noch zehn Mal nach Genf zurück.

Als Kholomoisky nach Tel Aviv, Israel, zog, Zelensky reiste laut Radio Free Europe dreimal dorthin, um ihn zu besuchen.

Zelensky behauptete, seine Beziehung zu Kholomoisky sei nicht politisch; vielmehr hatte er ihn wegen der Fernseharbeit besucht.

Zelensky stellte jedoch sicher, dass er ihn belohnte, als er Präsident wurde. Er entfernte Cholomoiskys Gegner, den Generalstaatsanwalt, den Gouverneur der Nationalbank der Ukraine und seinen eigenen Premierminister, der versuchte, Cholomoiskys Kontrolle über ein staatliches Elektrizitätsunternehmen zu regulieren.

Das ukrainische Parlament verabschiedete auch eine Maßnahme, die Cholomoisky daran hinderte, dies zu tun zahlen höhere Steuern auf seine Bergbaubetriebe.

Zelensky und Kholomoisky bei einem Treffen im Präsidentenpalast der Ukraine. [Quelle: economictimes.indiatimes.com]

Kein Löwe von einem Anführer

Zelenskys langjährige Verbindungen zu Kholomoisky täuschen über das makellose öffentliche Image eines Mannes hinweg, der von US-Politikern als ein Mann gefeiert wird „Löwe eines Anführers“ (August Pfluger R-TX) und Person von „unglaubliche Tapferkeit“ (Adam Schiff, D-CA).

Ein Neoliberaler, der eine umfassende Privatisierungsinitiative vorangetrieben hat, Selenskyj hat elf Oppositionsparteien verboten und eine durchgeführt Schreckensherrschaft gegen politische Gegner.

Zu den Opfern zählen der ehemalige Führer der ukrainischen Linken, Wassili Wolga und die Kononowitsch-Brüder, Führer des Kommunistischen Jugendverbandes der Ukraine denen vorgeworfen wurde, pro-russisch zu sein.

Die Kononovich-Brüder, Anführer der Young Communist League in der Ukraine, die seit dem 6. März inhaftiert sind. [Quelle: Richtung Freiheit.org]

Obwohl Selenskyj auf einer Friedensplattform kämpfte, provozierte er einen Krieg mit Russland durch a) Erlass einer großen Truppenaufstockung in der Ostukraine im Februar; b) zunehmender Beschuss der Ostukraine unter Verletzung von Waffenstillstandsvereinbarungen; und c) Aufruf für die Rückeroberung der Krim und der Stadt Sewastopol aus Russland, in dem die Schwarzmeerflotte der russischen Marine untergebracht ist.

Karte mit ukrainischen Truppenkonzentrationen an der Grenze der Ostukraine am Vorabend der russischen Invasion am 24. Februar 2022. Nach Angaben des stellvertretenden russischen Außenministers hatte die Ukraine 122,000 Soldaten an der Grenze zum Donbass zusammengezogen. Die Duma hat außerdem behauptet, über Informationen zu verfügen, die darauf hindeuten, dass diese Truppen dort waren Planung einer Offensive in den Donbass, die durch die russische Invasion verhindert wurde. [Quelle: consortiumnews.com]

Seit Beginn der Kämpfe hat Selenskyj Verhandlungen vermieden und stattdessen den Westen um immer mehr Waffen angefleht, während er ausländische Söldner in die Ukraine einlud.

Der Schweizer Journalist Guy Mettan hat geschrieben, dass Selenskyj letztendlich für die Verwüstung der Ukraine im Krieg verantwortlich gemacht werden wird „hat den Ruin seines Landes einem rechtzeitigen Kompromiss vorgezogen.“

Diese Einschätzung steht im Widerspruch zur aktuellen medialen Hagiographie von Selenskyj, die auch seine Verbindungen zu Kholomoisky verschleiert, die die CIA selbst eingeräumt hat.


  1. Der Journalist John Helmer weist darauf hin, dass Hillary Clinton, Victoria Nuland und Christine LaGarde, die ehemaligen IWF-Direktoren, die Beweise für Kholomoiskys Korruption und die Verschwendung von IWF-Darlehensgeldern in einem Schneeballsystem ignorierten; wahrscheinlich aufgrund des politischen Imperativs, der der Politik des IWF gegenüber der Ukraine nach dem Putsch auf dem Maidan zugrunde liegt. John Helmer, „Die Kolomoisky-Pyramide begann mit Hillary Clinton und Victoria Nuland vom Außenministerium plus Christine Lagarde vom IWF“, http://johnhelmer.org/the-kolomoisky-pyramid-started-with-hillary-clinton-and- victoria-nuland-des-aussenministeriums-plus-christine-lagarde-des-iwf/


CovertAction-Magazin wird ermöglicht durch Abos aktualisiertBestellungen und  Spenden von Lesern wie Ihnen.

Schlag die Pfeife auf den US-Imperialismus

 

 

Klicken Sie auf die Pfeife und spenden Sie

 

Wenn Sie spenden an CovertAction-MagazinSie unterstützen den investigativen Journalismus. Ihre Beiträge unterstützen direkt die Entwicklung, Produktion, Bearbeitung und Verbreitung des Magazins.

CovertAction-Magazin erhält keine Unternehmens- oder Regierungsförderung. Dennoch sind wir fest entschlossen, Autoren, redaktionelle und technische Unterstützung zu entlohnen. Ihre Unterstützung trägt dazu bei, diese Entschädigung zu erleichtern und die Qualität dieser Arbeit zu erhöhen.

Bitte machen Sie eine Spende, indem Sie oben auf das Spendenlogo klicken und den Betrag sowie Ihre Kredit- oder Debitkartendaten eingeben.

CovertAction Institute, Inc. (CAI) ist eine gemeinnützige Organisation gemäß 501(c)(3), und Ihre Spende ist für Bundeseinkommenszwecke steuerlich absetzbar. Die steuerbefreite ID-Nummer von CAI lautet 87-2461683.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung.


Haftungsausschluss: Für den Inhalt dieses Artikels sind allein die Autoren verantwortlich. CovertAction Institute, Inc. (CAI), einschließlich seines Board of Directors (BD), Editorial Board (EB), Advisory Board (AB), Mitarbeiter, Freiwilligen und seiner Projekte (einschließlich CovertAction-Magazin) sind nicht verantwortlich für ungenaue oder falsche Angaben in diesem Artikel. Dieser Artikel gibt auch nicht unbedingt die Ansichten des BD, des EB, des AB, der Mitarbeiter, der Freiwilligen oder der Mitglieder seiner Projekte wieder.

Unterschiedliche Standpunkte: CAM veröffentlicht Artikel mit unterschiedlichen Standpunkten, um eine lebhafte Debatte und eine durchdachte kritische Analyse zu fördern. Kommentieren Sie gerne die Artikel im Kommentarbereich und/oder senden Sie Ihre Briefe an die Editors, die wir in der Rubrik Briefe veröffentlichen werden.

Urheberrechtlich geschütztes Material: Diese Website kann urheberrechtlich geschütztes Material enthalten, dessen Verwendung nicht immer ausdrücklich vom Urheberrechtsinhaber genehmigt wurde. Als gemeinnützige gemeinnützige Organisation mit Sitz im Bundesstaat New York stellen wir solches Material zur Verfügung, um das Verständnis der Probleme der Menschheit zu fördern und hoffentlich bei der Suche nach Lösungen für diese Probleme zu helfen. Wir glauben, dass dies eine "faire Verwendung" eines solchen urheberrechtlich geschützten Materials darstellt, wie in Abschnitt 107 des US-amerikanischen Urheberrechtsgesetzes vorgesehen. Sie können mehr darüber lesen „Fair Use“ und US-Urheberrecht am Legal Information Institute der Cornell Law School.

Neuveröffentlichung: CovertAction-Magazin (CAM) erteilt die Erlaubnis, CAM-Artikel auf gemeinnützigen Community-Internetseiten zu veröffentlichen, sofern die Quelle zusammen mit einem Hyperlink zum Original angegeben wird CovertAction-Magazin Artikel. Bitte lassen Sie es uns auch unter wissen info@CovertActionMagazine.com. Für die Veröffentlichung von CAM-Artikeln in gedruckter oder anderer Form, einschließlich kommerzieller Internetseiten, wenden Sie sich an: info@CovertActionMagazine.com.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie den oben genannten Bedingungen zu.


Über den Autor

17 KOMMENTARE

  1. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie über internationale Mafiosi schreiben, die eine ganze Reihe internationaler Einzelpersonen und Unternehmen verklagen.

    Ich verbrachte einige Jahre, zurück in meiner Zeit als zugelassener Privatdetektiv,
    Ermittlungen gegen internationale Betrüger, die den „Prime Bank“-Betrug verwenden, bei dem eine Reihe von Personen in verschiedenen Ländern an dem Betrug beteiligt sind, wobei jeder von ihnen seine eigene Gruppe von Opfern als seinen Anteil an der Operation ausgibt.

    Wenn sie nicht mehr alle Spuren zurückhalten können, sind sie alle damit beschäftigt, Klagen gegeneinander einzureichen, jeder von ihnen kontaktiert seinen eigenen Teil der Opfer und benachrichtigt sie dann über diese Klagen, um die Opfer für noch mehr aufzuhalten Zeit.

    Der „Prime Bank“-Betrug ist extrem kompliziert, und die obige Beschreibung ist bei weitem nicht vollständig, aber ein wesentlicher Teil des Betrugs ist, wie oben erwähnt, das Einreichen einer ganzen Reihe von „going nowhere“-Klagen.

  2. „CIA-Berichte brachten ihn mit einem Oligarchen in Verbindung, der so schmutzig und in „erheblicher Korruption“ verstrickt war, dass das Außenministerium ihm die Einreise in die USA untersagte.“

    Wirklich SO schlimm? Aber was ist mit den Tausenden von schmutzigen, korrupten Oligarchen, die tatsächlich in den USA leben – von denen viele die US-Regierung tatsächlich wie eine Handpuppe kontrollieren?

    Noch schmutziger und korrupter als das Außenministerium selbst?

    Es scheint kaum möglich.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar