Tag: Desinformation

Wenn ein Baum im Wald umgefallen ist und wir sehen, dass niemand da ist, macht es, wenn Sie so wollen, immer noch ein Geräusch ohne Ohr, um es umfallen zu hören?
In den letzten Monaten haben die westlichen Medien über großangelegte Proteste im Iran gegen den Hijab nach dem Tod von Mahsa Amimi berichtet. Die Proteste wurden von einigen Journalisten als Revolution gegen die Islamische Republik beschrieben und als eine von jungen Frauen angeführte Bewegung hervorgehoben. Ist das wahr? Gibt es eine Revolution? Wie viel davon ist Teil einer großen Desinformationskampagne in den Medien? Zu uns gesellt sich Mazda Majidi, iranischer Autor, Journalist und Antikriegsaktivist, der kürzlich aus dem Iran zurückgekehrt ist.
Die European Woke International of Hypocrisy and Neo-Colonialism blickt über die aufrührerische Eskalation des Ukraine-Konflikts hinweg und verdirbt stattdessen lieber das schöne Spiel für Hunderte Millionen Fußballfans in arabischen und Entwicklungsländern. Wer dachte, die Medien würden sich eingehend mit der aktuellen und...
Die verzerrte Berichterstattung über die angebliche Entfernung von Hu Jintao vom Kongress der Kommunistischen Partei ist neben anderen jüngsten Berichterstattungen selbstverständlich. Es ist üblich, dass westliche Medien alles, was in China passiert, automatisch als „böse“ bezeichnen oder bezeichnen. Der jüngste Fall betrifft die Ereignisse um ehemalige kommunistische...
Ein Großteil der Desinformation stammt von der abtrünnigen Falun-Gong-Sekte, deren Führer glauben, dass Außerirdische die Wissenschaft in die Welt gebracht haben, damit sie die Kontrolle über menschliche Körper übernehmen könnten. Mittlerweile sollte jeder im Westen wissen, dass es in der chinesischen Provinz Xinjiang Massensklavenarbeit gibt,...
Große Unternehmen, insbesondere Big Pharma, Silicon Valley und riesige Online-Händler wie Amazon.com, haben enorm von COVID-19 profitiert und ihren bereits massiven Reichtum – und politischen Einfluss – auf Rekordhöhen gesteigert, die seit dem Goldenen Zeitalter der 1890er Jahre nicht mehr erreicht wurden. Um es auf den Punkt zu bringen: „Das Vermögen der reichsten 0.00001 % der …
Am Montag durchsuchte das FBI Donald Trumps Haus in Mar-A-Lago, Florida, und suchte nach Dokumenten, die möglicherweise als geheim eingestuft wurden und das Weiße Haus nicht hätten verlassen dürfen. Der rechte Flügel begann sofort, die Razzia zu verurteilen, wobei die rechtsextreme Kongressabgeordnete Marjorie Taylor Greene postete: „Defund the FBI“, während die Liberalen das FBI als Verteidiger von Demokratie und Gerechtigkeit begrüßten. Wir erörtern, wie unaufrichtig die Rechte und die Linke ahistorisch in ihren Einschätzungen des Präsidiums sind, und was die Razzia insbesondere im Zusammenhang mit einer erwarteten Führung von Trump im Jahr 2024 bedeutet und wie die andauernden Anhörungen am 6. Januar durch beide Razzien beeinflusst werden könnten und die Anwälte von Alex Jones senden seine Texte an die falsche Person.
Biden kündigte im vergangenen Monat die Zusammenstellung eines Teams innerhalb des Heimatschutzministeriums mit dem Titel: Desinformation Governing Board (DGB) an. Angeblich wird dieses Team daran arbeiten, russische, iranische und chinesische „Desinformation“ zu bekämpfen. Wir tauchen tiefer in die widersprüchliche Geschichte der Desinformation über die Ukraine im Jahr 2014 ein, die von niemand anderem als der geschäftsführenden Direktorin des DGB-Vorstands, Nina Jankowicz, verbreitet wurde.
In jedem Krieg ist das erste Opfer die Wahrheit. Hier sind die größten Lügen: 1. „Die Ukraine ist eine Demokratie“ Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat alle Oppositionsparteien verboten und den Gebrauch von Russisch als zweite Staatssprache verboten. Warum hat er sein Wahlversprechen von 2019 gebrochen, den Völkermord an...
Das unbewiesene Massaker russischer Truppen in Bucha wurde genutzt, um die Verabschiedung des Ukrainischen Democracy Defense Lend-Lease Act von 2022 zu erzwingen und die US-Militärintervention zu eskalieren, vom Untergang der USS Maine über den berüchtigten Vorfall im Golf von Tonkin bis hin zu den Chemiewaffenangriffen in Syrien fälschlicherweise beschuldigt ...