Tag: Naher Osten

Am 6. August haben wir hier in Bolivien 197 Jahre Unabhängigkeit gefeiert. Wir haben aufmerksam der Rede von Präsident Luis Arce zugehört, die in Sucre, der Hauptstadt des bolivianischen Departements Chiquisaca, gehalten wurde. Er sprach unter anderem über den aktuellen militärischen Konflikt in der Ukraine und die Notwendigkeit von Frieden...
Am 11. September jährt sich der Terroranschlag auf das World Trade Center und das Pentagon durch 21 Flugzeugentführer zum 19. Mal. Sie lieferten einen Vorwand für den 20-jährigen Krieg der USA in Afghanistan und ihre anschließende Invasion im Irak, einen illegalen US-Angriffskrieg, der auf ...
Taliban sagten, sie hätten keine Leiche des Al-Qaida-Führers gefunden, der angeblich bei einem CIA-Drohnenangriff ermordet wurde Am 1. August tauchte Joe Biden aus der COVID-induzierten Isolation auf, um eine dramatische Pressekonferenz zu geben, in der er die Ermordung von Ayman al-Zawahiri, Osama, ankündigte Bin Ladens oberster Stellvertreter, von dem angenommen wurde, dass er...
Der verstorbene El Haj Malik el-Shabazz, Minister Malcolm X, hatte uns immer über die ideologische Sichtweise des „Feldnegers“ im Gegensatz zu der des „Hausnegers“ beraten. Der „Feldneger“ identifizierte sich mit seinen Mitsklaven und solidarisierte sich mit ihnen; Er war fortschrittlich, militant und wollte die Welt kompromisslos zerstören.
Serbien ist eines der wichtigsten Schlachtfelder im Neuen Kalten Krieg, das in den westlichen Orbit gelockt wird. In den 1990er Jahren orchestrierte die Clinton-Regierung einen Regimewechsel in Serbien gegen den Sozialisten Slobodan Milošević, zuerst durch Bombenangriffe und Militärangriffe und dann durch die Finanzierung eines...
Der Krieg um Öl führte laut dem britischen Imperial War Museum zum Tod von schätzungsweise 35,000 irakischen Soldaten, 299 amerikanischen GIs und 100,000 bis 200,000 Zivilisten. Am 14. Juli legte die National War Memorial Society den Grundstein für ein 40-Millionen-Dollar-Denkmal für die Operation Desert Storm, die US-Invasion von 1991...
Neuer Reader mit seiner Berichterstattung sollte in College-Klassenzimmern eingesetzt werden Es gibt nicht viele Journalisten, zu denen Amerikaner heutzutage aufschauen können, besonders in den Mainstream-Medien. Edward R. Murrow und seine „Jungs“ sind schon lange tot. Amerikaner haben keinen Walter Cronkite, um sich Gedanken zu machen...
Rechte Lobbys und ideologischer Eifer verhindern weiterhin die Einleitung einer rationalen Politik gegenüber Venezuela. Am 2. Juni kündigten die von Saudi-Arabien geführte OPEC und ihre Verbündeten an, die Ölförderung im Juli und August zu beschleunigen, da Saudi-Arabien, der Hauptakteur des Kartells, den USA zustimmte plädiert darauf, Maßnahmen zu ergreifen, um Rohöl zu kühlen ...
Der schmutzige Krieg in Syrien geht weiter, während sich die Medienaufmerksamkeit anderswo konzentriert Das Wall Street Journal berichtete kürzlich, dass Israel sich bei vielen der Luftangriffe, die es in Ostsyrien in der Nähe der Militärbasis al-Tanf, einem US-Außenposten in der Nähe der syrischen Grenze zu Jordanien. Seit 2017 ist die israelische Air...
Das beschämende Verhalten passt zur langen Geschichte der AFL-CIO-Unterstützung für die Histadrut, einen Arm des israelischen Staates. Ein Großteil der Welt war Anfang Mai entsetzt, als Shireen Abu Akleh, eine renommierte Al-Jazeera-Reporterin, von israelischen Truppen während eines Einsatzes in Dschenin in den Kopf geschossen wurde.