Tag: Mittelamerika

Als Teil der Operation zum Regimewechsel wurden Sanktionen erlassen, bei denen mindestens 40,000 Venezolaner getötet wurden. Wirtschaftliche Zwangsmaßnahmen, allgemein bekannt als Wirtschaftssanktionen, sind ein Mittel des Zwangsdrucks durch Unterbrechung der Handelsbeziehungen und wirtschaftliche Isolierung. Die Anwendung völkerrechtlicher Sanktionen richtet sich hauptsächlich nach Kapitel VII des...
Frauen haben unter der zweiten sandinistischen Regierung seit 2006 besonders bedeutende Gewinne erzielt. Frauen, insbesondere solche in der Dritten Welt, finden sich aufgrund der Armut und ihrer traditionellen Geschlechtsrolle oft nur eingeschränkt in der Lage, sich an Gemeinschaftsorganisationen und am politischen Leben zu beteiligen. Sie tragen die alleinige Verantwortung...
Soziopathen wie Ric Prado steigen in Führungspositionen einer abtrünnigen Agentur auf, die unter völliger Missachtung des Gesetzes handelt. Wenn Sie in den letzten zwei Wochen Fox News oder CNN gesehen oder die Washington Post oder die New York Times gelesen haben, werden Sie es getan haben gesagt, dass Enrique „Ric“...
Die Geschichte der NED sollte dazu führen, dass sie in „National Endowment for Attacking Democracy“ umbenannt wird, wie der Journalist Stephen Kinzer vorschlägt. Am 17. Januar gaben Matt Kennard und Mark Curtis, die für die Website Declassified UK schrieben, bekannt, dass die National Endowment for Democracy (NED), eine vom US-Kongress finanzierte gemeinnützige Organisation, ...
Der MSNBC-Rechtsanalyst Daniel Goldman, Mehrheitsanwalt in der ersten Trump-Amtsenthebungsuntersuchung, fügt zu der riesigen TV-Desinformationswüste hinzu, die Goldman auf Sendung behauptete, dass die USA routinemäßig daran arbeiten, Militärputsche zu verhindern – obwohl sie in der riesigen Ödnis einer der Haupttäter von ihnen sind Kabelfernsehen "Nachrichten", jeden...
Am 10. Januar wurde Daniel Ortega zum Präsidenten und Rosario Murillo zum Vizepräsidenten ernannt. Die zentrale Veranstaltung auf dem Platz der Revolution wurde von Sandinisten begleitet, die in fast jeder Stadt mit Großleinwänden die Amtseinführung feierten. Als er vereidigt war, mit der Präsidentenschärpe...
Clinton wurde angeblich in den 1960er Jahren von der Agentur rekrutiert und half in den 1980er Jahren, als er Gouverneur von Arkansas war, bei der Vertuschung von Drogen- und Waffenoperationen zu den nicaraguanischen Contras von Mena, Arkansas, aus. Die CIA wiederum scheint Clinton bei seinem Aufstieg an die Macht geholfen zu haben. Der...
Trotz Washingtons größter Bemühungen, den Wahlprozess in Nicaragua durch hybride Kriegsführung zum Scheitern zu bringen, führte die starke Wahlbeteiligung zu einem entscheidenden Sieg der Sandinistischen Nationalen Befreiungsfront (FSLN) und der Wiederwahl von Präsident Daniel Ortega mit 75.92% der abgegebenen Stimmen. Nicaraguas überparteilicher, unabhängiger Oberster Wahlrat (CSE) berichtete über...
Wahl der Linken Xiomara Castro zur ersten weiblichen Präsidentin in einem Schlag gegen Washington und die Partei des Narco-Diktators Juan Orlando Hernández, der nun vor Gericht gestellt werden könnte Woche mit der Wahl von Xiomara Castro zum Landesmeister...
Die Arbeiterklasse erklärt ... und entlarvt gängige Lügen Wie in mehreren Umfragen vorhergesagt, haben die Sandinisten unter der Führung von Daniel Ortega bei den Wahlen am 7. November in Nicaragua einen überwältigenden Sieg errungen. Die Wahlen waren ein Referendum über den Weg, den die sandinistische Regierung dem Land eingeschlagen hat, das auf großen...