Schlagwort: Op-Ed

The Gambler

2
Die Geschichte eines Vegas-Spielers, eines gescheiterten Politikers und eines professionellen Nazi-Groupies Der Krieg in der Ukraine war eine Goldgrube für Betrüger. Von Söldnern und Waffenschmugglern bis hin zu OSINT (Open Source Intelligence) und Journalisten, eine unerschöpfliche Quelle westlicher Finanzmittel, kombiniert mit einem feuerwerksartigen Strom von sowohl wahren als auch...
Max Amstutz, der frühere Chef des weltgrößten Zementkonzerns Holcim, fordert Europa auf, sich wie viele andere westliche Kriegshetzer vor ihm massiv gegen China und Russland zu wappnen, um sich auf die unvermeidliche große Konfrontation vorzubereiten. Der Konzern, den er in der Vergangenheit leitete, scheiterte im weltgrößten...
Ein aktuelles Video zeigt reale Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Gegendemonstranten bei Veranstaltungen in Kalifornien. Als Demonstranten schrien, Schilder und Transparente beschädigten und stahlen und sich gegenseitig jagten, schien alles etwas absurd. Aber es zeigte auch die Aufrichtigkeit der Menschen, die bereit waren, bei dem extrem heißen Wetter in ...
Immer mehr durchschauen die Lügen Da Amnesty International die unbequemen Wahrheiten über das Verhalten der ukrainischen Armee im Donbass bestätigt, die viele unabhängige Journalisten und politische Beobachter bereits kannten, lohnt es sich zu untersuchen, wie die Manipulation der Wahrheit geworden ist – nicht nur ein alltägliches Ereignis, sondern ein zentrales Element des Stellvertreters des Westens ...
Neuer Reader mit seiner Berichterstattung sollte in College-Klassenzimmern eingesetzt werden Es gibt nicht viele Journalisten, zu denen Amerikaner heutzutage aufschauen können, besonders in den Mainstream-Medien. Edward R. Murrow und seine „Jungs“ sind schon lange tot. Amerikaner haben keinen Walter Cronkite, um sich Gedanken zu machen...
Führer der rechtsextremen Proud Boys-Gruppe, einschließlich ihres nationalen Vorsitzenden Enrique Tarrio, wurden wegen aufrührerischer Verschwörung angeklagt, weil sie geplant hatten, das US-Kapitol zu stürmen, um die Zertifizierung von Joe Bidens Wahlsieg gegen Donald Trump am 6. Januar 2021 zu verhindern Das ist sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung, ...
Ich habe in letzter Zeit viel für ein neues Buch recherchiert, das ich schreibe und das überhaupt nichts mit Geheimdiensten oder der CIA zu tun hat, und bin auf die Biografie von Frank Mankiewicz gestoßen, dem ehemaligen Redenschreiber von Robert F. Kennedy, der anscheinend war ein „geheimer Rückkanal“ zwischen Präsident …
Numerologen sagen Ihnen, dass 19 1 + 9 ist, was der mächtigen Nr. 1 oder Neuanfängen entspricht. Nun, vor 19 Jahren, am 19. März, hat meine Nation zufällig die schrecklichste Tat seit Gott weiß wann inszeniert. Der illegale und unmoralische Angriff, die Invasion und die anschließende Besetzung des Irak haben die Weltöffentlichkeit wirklich verärgert...
Die britische Regierung kooperierte auf beschämende Weise mit den USA bei der Folter von Al-Qaida-Verdächtigen Wir Amerikaner hatten in den letzten 20 Jahren eine schmerzhafte und schwierige nationale Debatte über Folter. Folter war von 2002 bis mindestens 2005 offizielle Politik der US-Regierung, und diese Iteration wurde bis zur Verabschiedung nicht offiziell verboten ...
Am 29. Januar veröffentlichte die Washington Post einen Kommentar des bekannten Yale-Historikers Timothy Snyder mit dem Titel „Putins Plädoyer für die Invasion der Ukraine beruht auf falschen Beschwerden und alten Mythen.“ In einer Schlüsselpassage heißt es in dem Artikel: Im vergangenen Juli lieferte Wladimir Putin in einem Essay mit dem Titel „Über die historische Einheit …“ die mythische Grundlage für die russische Kriegspropaganda.