Der schmutzige Krieg in Syrien geht weiter, während sich die Medienaufmerksamkeit anderswo konzentriert Das Wall Street Journal berichtete kürzlich, dass Israel sich bei vielen der Luftangriffe, die es in Ostsyrien in der Nähe der Militärbasis al-Tanf, einem US-Außenposten in der Nähe der syrischen Grenze zu Jordanien. Seit 2017 ist die israelische Air...
Issa Touma, Fotograf aus Aleppo, hat das syrische Volk vor, während und nach dem Krieg porträtiert. Aber erst als er nach Schweden zog, verstand er, warum das Syrien-Bild in der westlichen Welt so verzerrt war. Trotz großer Schwierigkeiten in Syrien blickt er hoffnungsvoll in die Zukunft. ICH...
Die Amerikaner wollen sich gut fühlen, indem sie Wohltätigkeitsorganisationen Geld geben, die behaupten, dem syrischen Volk zu helfen. Aber sie werden getäuscht, um terroristische Kräfte zu unterstützen, die dem Land Elend und Gewalt gebracht haben – während lähmende US-Sanktionen die humanitäre Krise verschlimmern. Unterstützen große Wohltätigkeitsorganisationen...
Wie bei Castro in Kuba und Noriega in Panama entschärfte der „mächtige Wurlitzer“ der US-Propaganda die Antikriegsstimmung, indem er den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad als brutales Tier darstellte, das entfernt werden musste. 1991 veröffentlichte der berühmte MIT-Linguist Noam Chomsky eine politische Broschüre mit dem Titel Media Control: The...
Wie ihr Besuch im kriegszerrütteten Syrien eine niederländische sozialistische Reporterin dazu brachte, ihren Glauben an den Westen zu verlieren Das Bild unten ist ein Rahmen aus einer selbstgefälligen westlichen Dokumentation über den Syrienkrieg. Ich schrieb die Bildunterschrift im Jahr 2020, nachdem ich den Dokumentarfilm gesehen hatte, der ein Stück Propaganda war ...
Am Freitag, 9. Juli, hat der UN-Sicherheitsrat einstimmig einer bedingten Verlängerung des türkisch-syrischen Grenzübergangs Bab al Hawa um ein Jahr zugestimmt. Als Teil des Abkommens muss der UN-Generalsekretär regelmäßig darüber berichten, was mit der Hilfe für die von Al-Qaida dominierten...
Die Kriegsmacher der Vereinigten Staaten sind in der Propaganda so geschickt geworden, dass sie nicht nur einen Angriffskrieg führen können, ohne Protest zu erregen; sie können auch Liberale zwingen, Friedensaktivisten in einer Sprache zu denunzieren, die an die McCarthy-Ära erinnert. Nehmen Sie den Fall Syrien. Die Leute und Gruppen, die man normalerweise...
In den letzten Monaten hat der Grayzone-Journalist Aaron Maté zwei ehemalige Botschafter in Syrien interviewt: den ehemaligen britischen Botschafter Peter Ford und den ehemaligen US-Botschafter Robert S. Ford. Die beiden Botschafter haben einen gemeinsamen Nachnamen, aber sehr unterschiedliche Perspektiven...