Schauen Sie sich die diesjährigen „Democracy Awards“ an, die von der National Endowment for Democracy verliehen werden. Sie wurden ukrainischen NGOs vorgelegt, die sich darauf spezialisiert haben, manipulative „Psyops“ und gefälschte „Gräuelpornos“ zu erstellen, die die öffentliche Meinung gegen Russland aufhetzen sollen. Am 8. Juni verlieh die National Endowment for Democracy (NED) ihren jährlichen „Democracy...
In meinem vorherigen Artikel über den Kyiv Independent habe ich die Media Development Foundation (MDF) angesprochen, einen „Medienbeschleuniger“, der 2013 vom CEO und CFO des Kyiv Independent, Daryna Shevchenko, und Jakub Parusinski gegründet wurde. Das National Endowment for Democracy (NED), ein CIA-Ableger, der versucht, nach US-amerikanischem Vorbild voranzukommen...
Ein vom NED gesponserter Journalist kämpft sogar mit dem neonazistischen Asow-Bataillon und tritt offen für die Begehung von Kriegsverbrechen ein. Während dieses Krieges war eine der produktivsten Stimmen der Kiewer Unabhängige. Sowohl über seine Website als auch über sein Twitter-Konto hat es einen nahezu endlosen Strom von ...
Die Geschichte der NED sollte dazu führen, dass sie in „National Endowment for Attacking Democracy“ umbenannt wird, wie der Journalist Stephen Kinzer vorschlägt. Am 17. Januar gaben Matt Kennard und Mark Curtis, die für die Website Declassified UK schrieben, bekannt, dass die National Endowment for Democracy (NED), eine vom US-Kongress finanzierte gemeinnützige Organisation, ...
Es steht viel auf dem Spiel und die Gefahr von Gewalt oder Wahlbetrug ist groß, als die Bolivianer an diesem Sonntag, dem 18. Oktober, zur Wahl gehen, um ihren nächsten Präsidenten zu wählen. Bolivien hat seit dem Staatsstreich im November 2019, der den sozialistischen Präsidenten Evo...
Weißrussland sieht aus wie ein neues Schlachtfeld des Kalten Krieges, seit Proteste nach der umstrittenen Wahl von Alexander Lukaschenko am Sonntag, den 9. August, ausgebrochen sind. Lukaschenko gewann die Wahl mit 80 Prozent der Stimmen, obwohl seine Gegnerin Swetlana Tikhanovskaya, die 10 Prozent der Stimmen erhielt, angab, sie habe...
Seit mehr als sieben Wochen haben sich die Ereignisse in Nicaragua zu einem immer häufiger werdenden Szenario für Staats- und Regierungschefs entwickelt, die sich mit Washington nicht Niederschlagung der jüngsten Proteste. Die Unruhen, die zu...