Kontakt

Bitte nehmen Sie über die unten stehende E-Mail Kontakt mit uns auf. Sie können uns auch anrufen oder eine Schneckenpost senden.

Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

CovertAction Institute, Inc.
55 Gerard Street, Suite 1323
Huntington, NY 11743

info@covertactionmagazine.com

Telefon: (631) 470-4695


CovertAction-Magazin wird ermöglicht durch Abos aktualisiertBestellungen und  Spenden von Lesern wie Ihnen.

Schlag die Pfeife auf den US-Imperialismus

 

Klicken Sie auf die Pfeife und spenden Sie

 

Wenn Sie spenden an CovertAction-MagazinSie unterstützen den investigativen Journalismus. Ihre Beiträge unterstützen direkt die Entwicklung, Produktion, Bearbeitung und Verbreitung des Magazins.

CovertAction-Magazin erhält keine Unternehmens- oder Regierungsförderung. Dennoch sind wir fest entschlossen, Autoren, redaktionelle und technische Unterstützung zu entlohnen. Ihre Unterstützung trägt dazu bei, diese Entschädigung zu erleichtern und die Qualität dieser Arbeit zu erhöhen.

Bitte machen Sie eine Spende, indem Sie oben auf das Spendenlogo klicken und den Betrag sowie Ihre Kredit- oder Debitkartendaten eingeben.

CovertAction Magazine, CovertAction vierteljährlich und  CovertAction-Informationsbulletin sind Projekte des CovertAction Institute, Inc., einer gemeinnützigen Organisation mit Sitz im Staat New York.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung.


Haftungsausschluss: Für den Inhalt dieses Artikels sind allein die Autoren verantwortlich. CovertAction Institute, Inc. (CAI), einschließlich seines Board of Directors (BD), Editorial Board (EB), Advisory Board (AB), Mitarbeiter, Freiwilligen und seiner Projekte (einschließlich CovertAction-Magazin) sind nicht verantwortlich für ungenaue oder falsche Angaben in diesem Artikel. Dieser Artikel gibt auch nicht unbedingt die Ansichten des BD, des EB, des AB, der Mitarbeiter, der Freiwilligen oder der Mitglieder seiner Projekte wieder.

Unterschiedliche Standpunkte: CAM veröffentlicht Artikel mit unterschiedlichen Standpunkten, um eine lebhafte Debatte und eine durchdachte kritische Analyse zu fördern. Kommentieren Sie gerne die Artikel im Kommentarbereich und/oder senden Sie Ihre Briefe an die Editors, die wir in der Rubrik Briefe veröffentlichen werden.

Urheberrechtlich geschütztes Material: Diese Website kann urheberrechtlich geschütztes Material enthalten, dessen Verwendung nicht immer ausdrücklich vom Urheberrechtsinhaber genehmigt wurde. Als gemeinnützige gemeinnützige Organisation mit Sitz im Bundesstaat New York stellen wir solches Material zur Verfügung, um das Verständnis der Probleme der Menschheit zu fördern und hoffentlich bei der Suche nach Lösungen für diese Probleme zu helfen. Wir glauben, dass dies eine "faire Verwendung" eines solchen urheberrechtlich geschützten Materials darstellt, wie in Abschnitt 107 des US-amerikanischen Urheberrechtsgesetzes vorgesehen. Sie können mehr darüber lesen „Fair Use“ und US-Urheberrecht am Legal Information Institute der Cornell Law School.

Neuveröffentlichung: CovertAction-Magazin (CAM) erteilt die Erlaubnis, CAM-Artikel auf gemeinnützigen Community-Internetseiten zu veröffentlichen, sofern die Quelle zusammen mit einem Hyperlink zum Original angegeben wird CovertAction-Magazin Artikel. Bitte lassen Sie es uns auch unter wissen info@CovertActionMagazine.com. Für die Veröffentlichung von CAM-Artikeln in gedruckter oder anderer Form, einschließlich kommerzieller Internetseiten, wenden Sie sich an: info@CovertActionMagazine.com.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie den oben genannten Bedingungen zu.


10 KOMMENTARE

  1. Wer auch immer dieser Chris Kaspar de Ploeg sein mag oder denken mag, ich hoffe, dass Sie nie wieder eine seiner sprudelnden Lügen über Russland veröffentlichen werden.

    Die „Full Spectrum Dominance“-Menge hatte weit mehr als genug Hilfe bei ihren Versuchen, Russland zu erobern, es in kleine, hilflose Kleinstaaten zu zerlegen und es seiner riesigen und wertvollen natürlichen Ressourcen zu berauben. Sie brauchen keine Hilfe von Widerlingen wie de Ploeg.

  2. Lieber Chris Agee,
    Chefredakteur
    CovertAction-Magazin

    Grüße aus Nepal

    Ich bin Deepak Gajurel, außerordentlicher Professor für Politikwissenschaft, Tribhuvan University, Nepal.

    Als regelmäßiger Online-Leser Ihres Magazins gehe ich oft in Ihre Sprachabteilung, um Ihre Beiträge auf Nepali zu lesen. Aber ich finde die Übersetzung sprachlich und verständlich fast bedeutungslos.

    Ich schlage vor, dass Sie sich für eine bessere Übersetzung in die nepalesische Sprache entscheiden.

    Wenn Sie möchten, kann ich Ihnen bei der Übersetzung Ihrer Texte vom Englischen ins Nepali helfen.

    Die besten Wünsche für Ihre fortgesetzten Bemühungen, die Welt über die Realität zu informieren.

    Deepak Gajurel
    Außerordentlicher Professor,
    Tribhuvan-Universität,
    Nepal

  3. Die große Lüge, dass Russlands Invasion in der Ukraine „nicht provoziert“ war. Es ist die größte Lüge, weil die Russen eine lange Liste von Ländern haben, in die sie einmarschiert sind. Jahr 1956 Ungarn, Jahr 1968 Tschechoslowakei 1979 Afghanistan und jetzt Ukraine

    • Satanisten – Ihre Idole – verlierende Macht für die Menschheit. Und du hast deinen Geist für Satan verloren. Alaku Akbar, Inshalla tahrir und El pueblo unido jamas sera vensido. ! Alle Diener Satans sind auf Höllenerklärung. All ihr Satanisten auf dem Weg in die Hölle.

  4. Gib nicht auf. Dies könnte der Wendepunkt im öffentlichen Bewusstsein gegenüber den rückläufigen Wahnsinnigen sein, die die Welt regieren. Die Assange-Affäre hat gezeigt, dass nationale Einrichtungen und korporative/nationale Medien im Wesentlichen ein und dasselbe sind. Assanges Freilassung könnte das Ende des unterwürfigen Medien-Dinosauriers und der Neubeginn für diejenigen sein, die sich ihm auf Kosten ihrer Person widersetzt haben. Nicht aufgeben, ihre Argumente gegen Assange sind löchrig. Das Ganze zeigt sich als korrupt.

  5. Mach weiter. Assange wurde noch nicht ausgeliefert. Es besteht immer noch eine gute Chance, dass er es nicht sein wird.

    1) Die Standardposition im US- und britischen Recht lautet „unschuldig bis zum Beweis der Schuld“. Ein US-Prozess wurde bereits durch unzählige öffentliche Kommentare von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Gerichten und Beamten, die seine Schuld VOR der Auslieferung oder dem Prozess annehmen, präjudiziert. Das ist GERICHTSVERLETZUNG.

    2) Das Auslieferungsgericht hat seine Schuld vor dem Prozess angenommen, indem es argumentiert hat, in welchem ​​Gefängnis er inhaftiert werden soll. Dies ist auch GERICHTSVERLETZUNG.

    3) Alle Medien sind global und überall auf der Welt zu sehen. Keine Jury kann in einem Assange-Prozess vorurteilsfrei sein.

  6. Danke, Louis, Covert muss eine wundervolle Gruppe von Leuten sein
    Schätzen Sie die Anmerkung zum Magazin. Was für ein Geschenk für Bill, ich habe mit ihm als langjähriger Freund kommuniziert.
    Nachdem ich selbst 4 und XNUMX Jahre alt geworden bin, kann ich keine Teilnahme versprechen, aber meine Gefühle ausdrücken.
    Seien Sie treu und skatologisieren Sie Pompeo, Bolton und Abrams und alle
    des anderen Abschaums.

Hinterlasse uns einen Kommentar